Bio

Die Band existiert in dieser Form seit Anfang 2010 und wurde in Euskirchen gegründet.  Im Herbst  war die Zeit zu kommen um über einen Bandnamen abzustimmen.  Angel Grove ist es schliesslich ich geworden. Wegen dem Bandnamen werden mir auf Facebook auch immer fleissig Power Ranger Artikel angeboten. Hierher hat Jan die Idee. Mal schauen wann die Copyright Klage kommt.  Es zeigte sich bald, dass unser erster Drummer keine langfristige Lösung sein sollte. Wir konnten im Herbst 2010 und im Frühjahr 2011 noch 2 Konzerte mit ihm machen (gleichzeitig die Ersten), aber dann war er weg. Das erste Konzert im Herbst war Timms (Unser 2. Gitarrist zu der Zeit) Geburtstag. Ein Vereinsheim in einem Eifelort. Zuerst hat er das Ganze verschoben, da er wegen einem Zeckenbiss keinen Alkohol trinken durfte, dann wurde es eine coole Sache.  2012 hatte Timm dann Robin mitgebracht um ab jetzt die Drums zu spielen. Seitdem haben wir in meiner neuen Heimat mehrfach unsere Rock Show Abende gemacht (kleine Konzerte mit Publikum von 50 Mann), sind in meiner alten Heimat Euskirchen und in weiteren kleinen Eifelorten aufgetreten. Robin hat sich als die perfekte Lösung an den Drums erwiesen. Nachdem wir 2015 mehr Konzerte als je zuvor gespielt haben hieß es Ende des Jahres „Jetzt oder NIe!“. Im Dezember und Januar  nahmen wir dann unser erstes Album auf, dass wir nach dem Track „FOREVER“ benannten. Dieses haben wir dann am 16.03.2016 fertig gehabt. Ab Mai ging es dann mit Konzerten weiter. Ende 2017 begannen dann die arbeiten an dem 2. Album. Dieses kam dann als  „Judgement Day“ raus und wurde am 08.12.18 veröffentlicht mit einer phänomenalen Release Party. Das Jahr 2018 wir mit unserem ersten Konzert im Sonic Ballroom als Support von Skassapunka beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.