Bio

Angel Grove wurde 2010 in Euskirchen gegründet und ist immer noch dort und in der Vulkaneifel beheimatet. Angefangen mit kleinen privaten Partys und Auftritten zu Hause haben wir unsere Formel entwickelt:

Bei unserer energiegeladenen Auftritten nutzen wir die Chance, anderen Menschen mit voller Leidenschaft das zu präsentieren, was wir lieben und sie dafür genau so zu begeistern, wie wir es empfinden. Wir geben  immer alles. Jeder einzelne Zuhörer ist uns wichtig und genau so versuchen wir jeden Auftritt anzugehen und somit zu Erfolg für alle zu machen.

Bis 2015 hatten wir einige Auftritte und eine gute Formation zusammen und konnten in diesem Jahr die meisten Auftritte überhaupt spielen.

2016 haben wir uns dann endlich entschieden unsere Songs aufzunehmen und auf CD zu bringen. So ist „Forever“ entstanden. Darauf sind die 16 Songs aus den ersten 6 Jahren Angel Grove zu finden.

Dies hat ewig gedauert, nicht zuletzt da wir 2 Drummer und einen Gitarristen unterwegs verloren haben. Daher ist Tim 2018 an den Drums dazu gekommen und wir haben direkt mit dem 2. Album „Judgement Day“ weiter gemacht und endlich richtig losgelegt.  Das Jahr 2018 haben  wir mit unserem ersten Konzert im Sonic Ballroom zu Köln als Support von Skassapunka beendet.

2019 haben wir dann mit Judgement Day im Gepäck in Westen Deutschlands viel spaß gehabt und ab Sommer dann beim ersten Alternative Weekend Senscheid Open Air auch das erste Mal zu viert gerockt, da Til mit der 2. Gitarre neu dazu gekommen ist.

2020 Haben wir in den ersten 3 Monaten ein paar feine Konzerte gespielt. Die erzwungene konzertfreie Zeit haben wir genutzt für 2 Dinge: Zum einen unser erstes Album „Forever“ auf aufpoliert um es im Sommer Re Recorded zu Re Releasen. Als Zweites haben wir unser drittes Album vorbereitet um 2021 mit neuen Sounds loslegen zu können. Wir haben natürlich die Situation verstanden und mehrere Monate auf Proben verzichtet, wodurch sich neue Releases verzögert haben.

2021 Konnten wir dann ab September mit 2 Konzerten starten. Unter anderem durften wir zum 2. Mal beim Escalate Festival von BlattTurbo mit dabei sein. Unser langerwarteter Auftritt im City Forum Euskirchen im August ist der verheerenden Flut zum Opfer gefallen. Die Location war einfach nicht mehr bespielbar. Und zum großen Finale kam am 26.12.2021 die neue EP „History“ raus. Der Titelsong erschien auch auf dem Sampler vom Ox-Fanzine #159

2022 Gibt es dann hoffentlich mit wenig Pandemie jede Menge Konzerte! Das neue Album erscheint im Sommer! Stay tuned…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.